Fr 10.05.19 | L'ARTE DEL MONDO | 20.00 Uhr

Im Jahr 2004 wurde das Kammerorchester l’arte del mondo von seinem künstlerischen Leiter Werner Ehrhardt gegründet. Das außerordentlich vielseitige Ensemble spielt sowohl auf historischen als auch auf modernen Instrumenten. Markenzeichen ist die innovative Programmgestaltung. Dazu gehören interkulturelle Projekte etwa mit türkischen oder chinesischen Künstlern, eine Tanzfassung der Matthäus-Passion oder die Rock-Oper „Orfeo 2.0“ nach Monteverdi.

Die Einspielungen von l’arte del mondo umfassen viele Weltpremieren und Wiederent-deckungen; sowohl Sinfonisches als auch Opern und Oratorien.

„Die theoretische Auseinandersetzung ist vorher, auf der Bühne wird ganz einfach lebendige Musik gemacht.“ (Rheinische Post)

„Drama, Feuerwerk, Naturschauspiel, Actionthriller, Klanggewitter – mit einer derart aufregend aufwühlenden Interpretation eines Standardwerkes hat wohl keiner gerechnet.“ (Ostfriesenzeitung)

PROGRAMM: Werke von Arcangelo Corelli, Evaristo Dall’Abaco und Antonio Vivaldi

LEITUNG: Werner Ehrhardt